Humboldt Bayer Mobil

Schülerinnen und Schüler des Eckener-Gymnasiums gehen auf Forschungsreise!!!

In der Zeit vom 13. bis 17. 10. wird vor unserer Schule das Humboldt Bayer Mobil stehen.

In einer sogenannten „Kriminalexpedition“ werden alle Indizien, die an einem Tatort gefunden wurden, mit Hilfe naturwissen-schaftlicher Arbeitsmethoden selbsttätig untersucht.

Der Kriminalfall wird von insgesamt 3 Klassen aus den Jahrgangsstufen 5 bis 7 einen ganzen Schultag lang bearbeitet und hoffentlich auch gelöst (ca. 5 Stunden).